Am 17.02.2016 mussten wir leider Abschied nehmen von Hermann Palm, der bedauerlicherweise  einer der Todesfälle des Zugunglückes war.

Berührend war die überwältigende Anteilnahme vieler – sowohl in der Kirche als auch anschließend auf dem Friedhof in Bad Aibling.

Hermann war über 35 Jahre Mitglied des Turn- und Sportverein Großkarolinenfeld, mehrere Jahre in unterschiedlicher Funktion Mitglied des Vorstands und hat sich anschließend über Jahrzehnte hinweg nach wie vor für den TuS ehrenamtlich engagiert.

  • So war er Mitorganisator
  • des Waldfestes im Mertl-Wald,
  • der Maiwanderung, die der TuS jährlich durchführte,
  • unterstützte bei der Erstellung der Fußballzeitung und
  • organisierte mit der Freiwilligen Feuerwehr Großkarolinenfeld den Personaleinsatz für den Losverkauf beim Karoliner Frühlingsfest.

Hermann wird uns allen fehlen, wir werden mit Hochachtung und Anerkennung seiner Leistungen gedenken, er war ein wichtiger Pfeiler im Gefüge des TuS Großkarolinenfeld.

Lieber Hermann – Ruhe in Frieden